Zinserträge sind in Deutschland steuerpflichtig.  Jede natürliche Person, die in Deutschland ihren ständigen Wohnsitz hat, kann einen vom Staat bestimmten Zinsertrag mittels eines Freistellungsauftrags von der Steuer befreien. Die aktuellen Höchstgrenzen für Alleinstehende liegen bei 801 Euro und bei 1.602 Euro für Verheiratete.

Um einen Freistellungsauftrag zu hinterlegen, melden Sie sich bitte in Ihrem persönlichen Onlinebanking-Bereich an. Im Menü KUNDENSERVICE > STEUERDATEN VERWALTEN können Sie Ihren Freistellungsauftrag einrichten.

Sollten Sie mit Ihrem Ehe- oder Lebenspartner steuerlich gemeinsam veranlagt sein, hinterlegen Sie bitte auch die Daten Ihres Partners.

Bitte überprüfen Sie bei der Gelegenheit auch, ob Ihre Anschrift sowie Ihre Kontaktdaten noch aktuell sind und aktualisieren Sie diese bei Bedarf.