Für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei der Bank of Scotland gelten folgende persönliche Voraussetzungen:

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt, handeln im eigenen Namen und möchten das Konto privat nutzen.
  • Sie haben Ihren ständigen Wohnsitz und ein Girokonto in Deutschland.
  • Sie besitzen ein Mobiltelefon mit einer deutschen SIM-Karte bzw. Mobilfunknummer.
  • Sie besitzen eine gültige E-Mail-Adresse.

Das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland ist ein reines Onlinekonto, das bedeutet, Kontoeröffnung und Kontoführung erfolgen ausschließlich über das Internet. Sie sollten daher Zugang zu einem eigenen Computer haben und das Internet nutzen.

Um ein Tagesgeld bei der Bank of Scotland zu eröffnen, gehen Sie einfach direkt zum Kontoeröffnungsantrag und füllen Sie alle erforderlichen Felder aus. Eine telefonische Kontoeröffnung ist leider nicht möglich.

Anschließend führen Sie die Legitimation mit dem  Postident-Verfahren durch. Dafür gehen Sie bitte mit Ihrem Postident-Coupon sowie Ihrem Personalausweis oder Reisepass  in eine Filiale der Deutschen Post. Die Mitarbeiter der Deutschen Post nehmen Ihre Legitimationsdaten auf und leiten diese an uns weiter.

Sobald die Legitimation bei uns eingegangen ist, eröffnen wir Ihr Tagesgeldkonto und informieren Sie darüber per E-Mail. Nun können Sie Ihr Tagesgeldkonto aktivieren.

Um Ihr Tagesgeldkonto zu aktivieren, klicken Sie direkt auf "Konto aktivieren". Geben Sie Ihren Benutzernamen ein, den Sie bei der Kontoeröffnung festgelegt haben. Anschließend senden wir Ihnen eine mTAN auf Ihr Mobiltelefon und Sie erstellen dann Ihr persönliches Kennwort. Danach wählen Sie bitte jeweils eine Sicherheitsfrage für das Onlinebanking und für den Telefonservice aus und vergeben die Antworten auf diese Fragen. Bitte merken Sie sich die Antworten, da Sie diese für den Login in Ihr Konto bzw. für die telefonische Legitimation benötigen.

Sowohl bei der erstmaligen Aktivierung Ihres Tagesgeldkontos als auch bei einer Änderung des Referenzkontos wird der Referenzkontentest ausgelöst. Im Rahmen des Referenzkontotests überweisen wir Ihnen innerhalb von einem Bankarbeitstag einen Cent-Betrag auf das von Ihnen angegebene Girokonto. Bitte geben Sie den exakten Betrag ein, um Ihr Referenzkonto zu bestätigen.

 

Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Tagesgeldkonto nicht behalten möchten? Sie können Ihr Konto auch ohne Guthaben weiterführen und jederzeit wieder nutzen, wenn Sie Sparen möchten. Wenn Sie Ihr Tagesgeldkonto schließen lassen wollen, können Sie die Kontoschließung jederzeit wie folgt beauftragen: Wenn Sie noch Zugriff auf Ihren persönlichen Onlinebanking-Bereich haben, senden Sie uns eine Postbox-Nachricht und teilen uns Ihren Kontoschließungswunsch mit. Alternativ senden Sie uns Ihren Auftrag zur Kontoschließung bitte unterschrieben per Post und im Original.

Für die Vergabe des Kennworts gelten die folgenden Regeln:

  • Das Kennwort muss eine Länge von mindestens 8 Zeichen haben
  • Bitte verwenden Sie Zahlen und Buchstaben
  • Bitte beachten Sie dabei Groß- und Kleinschreibung
  • Sie können außerdem die folgenden Sonderzeichen verwenden:

           @ ! / $ _ * -? Ö ö Ü ü Ä ä ß € £ % ^ & ( ) { } [ ] # ~ § ' = ` + \ : . ,

Bitte vermeiden Sie die Verwendung Ihres Namens, Ihres Benutzernamens, Ihrer Kontonummer oder anderen kontorelevanten Informationen.