1. Um an der Bonuszinsaktion teilzunehmen, wird ein aktives Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland benötigt. Bestandskunden können ihr bereits bestehendes Konto nutzen. Neukunden können innerhalb der Teilnahmephase ein neues Tagesgeldkonto eröffnen.
  2. Für eine Teilnahme an der Bonuszinsaktion muss in der Zeit vom 06.04.2021 bis 28.05.2021 eine Einzahlung auf das Tagesgeldkonto erfolgen.

Für die Teilnahme an der Bonuszinsaktion muss in der Zeit vom 06.04.2021 bis 28.05.2021 ein Mindestbetrag von 0,01 € auf das Tagesgeldkonto eingezahlt werden. Neukunden profitieren vom Bonus-Zins, wenn sie bis zum 28.05.2021 ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland vollständig eröffnet und auf dieses Geld eingezahlt haben. Pro Kunde ist nur ein Tagesgeldkonto möglich. Alle weiteren Informationen finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Der Zeitraum vom 01.06.2021 bis 31.08.2021 ist die Bonuszinsphase, in der zusätzlich zum aktuellen Tagesgeldzinssatz ein Bonus-Zins in Höhe von 0,4% p. a. für zusätzliche Einzahlungen gewährt wird.

Ja, alle Neukunden erhalten ebenfalls den Bonus-Zins, soweit das Tagesgeldkonto bis zum 28.05.2021 vollständig eröffnet und in der Teilnahmephase Geld darauf eingezahlt wurde. Neukunden sind Kunden, die am 05.04.2021 noch kein aktives Konto bei der Bank of Scotland geführt haben.

Ja, eine Auszahlung während der Bonuszinsphase kann jederzeit erfolgen, soweit das Tagesgeldkonto über ein Guthaben verfügt. Wir empfehlen den Bonussaldo über die gesamte Bonuszinsphase auf Ihrem Konto ruhen zu lassen. Die Verzinsung wird tagesgenau vorgenommen.

 

Die Auszahlung der Bonuszinsen erfolgt mit der regulären Zinsgutschrift zum Jahresende oder bei Kontoschließung auf das Tagesgeldkonto. Die Gutschrift wird auf dem Kontoauszug und im Banking gesondert ausgewiesen.

Die Teilnahme an unserer Bonuszinsaktion ist mit Beträgen zwischen 0,01 € und maximal 500.000 € Guthaben möglich. Einzahlungen, die den Maximalbetrag überschreiten, werden mit dem aktuellen Tagesgeldzinssatz von 0,1% p.a. verzinst.

Mehr über den anrechenbaren ‚Bonussaldo‘ erfahren Sie in unseren Teilnahmebedingungen.

Den Bonus-Zins von 0,4% p. a. erhalten Sie ab dem 01.06.2021 für alle Geldeinlagen, welche Sie seit dem 06.04.2021 eingezahlt haben.

Ein aktives Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland kann jederzeit für Ein- und Auszahlungen genutzt werden. Geschlossene Konten sind nicht teilnahmeberechtigt.

Die Teilnahmephase läuft vom 06.04.2021 bis 28.05.2021. Jede Einzahlung auf ein Tagesgeldkonto von mindestens 0,01 € innerhalb dieser Zeit berechtigt zur Teilnahme an der Bonuszinsaktion. Ohne eine Einzahlung innerhalb dieses Zeitraumes ist es nicht möglich, von dem Bonus-Zins von 0,4% p. a. zu profitieren.

Die Bonuszinsphase läuft vom 01.06.2021 bis 31.08.2021. In diesem Zeitraum wird jeder zusätzlich eingezahlte Betrag mit dem Bonuszins von 0,4% p. a. verzinst.

Bonussaldo ist der Betrag, der den Kontostand vom 05.04.2021 übersteigt. Dieser zusätzlich eingezahlte Betrag wird mit dem Bonuszins von 0,4% p. a. verzinst.

Wir empfehlen, den Bonussaldo über die gesamte Bonuszinsphase auf Ihrem Konto ruhen zu lassen. Nach der Bonuszinsaktion erhalten Sie unseren aktuellen Tagesgeldzinssatz von 0,1% p. a.

Es können über den gesamten Aktionszeitraum mehrere Einzahlungen getätigt werden. Wichtig ist nur, dass die erste Einzahlung innerhalb der Teilnahmephase erfolgt. Alle Einzahlungen werden tagesgenau verzinst.

Ein bereits geschlossenes Tagesgeldkonto kann leider nicht reaktiviert werden. Sie haben aber die Möglichkeit, in nur 3 Schritten ein neues Tagesgeldkonto zu eröffnen. Identifizieren Sie sich ganz bequem und einfach von zu Hause per Video-Identifikation. Der Weg zur Post, der Papierkram – alles entfällt! In nur wenigen Minuten legitimieren Sie sich per Video Call und sparen wertvolle Zeit, ohne unnötige Wege.

Ist Ihr Tagesgeldkonto noch aktiv und Sie haben es nur längere Zeit nicht genutzt, dann können Sie das Tagesgeldkonto natürlich weiterhin verwenden – auch für die Teilnahme an der Bonuszinsaktion