Erreichbarkeit unseres Kundenservices

Aufgrund der Feiertage ist unsere Erreichbarkeit rund um Weihnachten und Silvester eingeschränkt: Bitte haben Sie Verständnis, dass unser Kundenservice am  24.12.2020 und 25.12.2020 sowie am 31.12.2020 und 01.01.2021 geschlossen bleibt. Vom 28.12.2020 bis zum 30.12.2020 erreichen Sie uns zu den üblichen Öffnungszeiten von 9 bis 18 Uhr. 

 

Transaktionen rund um die Feiertage

Wenn Sie noch vor den Weihnachtsfeiertagen eine Auszahlung vom Tagesgeldkonto auf das Referenzkonto tätigen möchten, beauftragen Sie diese bitte bis spätestens 18:30 Uhr am 22.12.2020 in Ihrem persönlichen Banking. Auszahlungen, die vor dem Jahreswechsel Ihrem Referenzkonto gutgeschrieben werden sollen, veranlassen Sie bitte bis spätestens 18:30 Uhr am 29.12.2020.

 

Freistellungsauftrag

Für Ihre Kapitalerträge, z.B. Zinszahlungen, führen wir automatisch Steuern an das Finanzamt ab, sofern Sie uns keinen gültigen Freistellungsauftrag erteilen. Damit werden Ihre Kapitalerträge im Rahmen der gesetzlichen Höchstwerte (801 Euro für Alleinstehende bzw. 1.602 für zusammen veranlagte Ehe-/Lebenspartner) vom automatischen Steuerabzug befreit. Sie können den Höchstbetrag für den Freistellungsauftrag auf mehrere Kreditinstitute verteilen. 

Bitte beachten Sie, dass die Erteilung eines gemeinsamen Freistellungsauftrages für Ehe-/Lebenspartner nicht möglich ist, da unsere Konten als Einzelkonten geführt werden und steuerlich nicht verknüpft werden können. Ein Freistellungsauftrag gilt frühestens ab dem Tag der Antragstellung und für alle bei uns geführten Konten pro Kunde.

Freistellungsaufträge welche online veranlasst werden können, können Sie bis Donnerstag, den 31.12.2020, 18 Uhr in Ihrem persönlichen Banking-Bereich unter dem Menüpunkt Service > Freistellungsauftrag beauftragen. Freistellungsaufträge welche per Formular beantragt werden müssen, können Sie bis Freitag, den 18.12.2020 einreichen.

 

Information für Kirchensteuerpflichtige

Hat sich der Status Ihrer Religionszugehörigkeit im Jahr 2020 geändert? Dann können Sie uns mit einer Anlassabfrage beauftragen, damit wir Ihren aktuellen Kirchensteuerstatus für zukünftige Zinsausschüttungen berücksichtigen können. Andernfalls wird der Kirchensteuerstatus der Regelabfrage angewendet, den wir vom Bundeszentralamt für Steuern abgefragt haben.

 

Nichtveranlagungsbescheinigung

Sollte Ihnen vom Finanzamt eine Nichtveranlagungsbescheinigung ausgestellt worden sein, senden Sie diese bitte im Original oder als einfach beglaubigte Kopie bis mitte Dezember an folgende Anschrift:

Bank of Scotland
Kundenservice/NV
10886 Berlin

Die Bescheinigung wird anschließend umgehend an Sie zurückgesandt. Die Berücksichtigung Ihrer Nichtveranlagungsbescheinigung bestätigen wir Ihnen per Postbox in Ihrem Banking.

Sofern Sie uns bereits eine für das Jahr 2020 gültige Nichtveranlagungsbescheinigung eingereicht haben, ist eine erneute Vorlage nicht erforderlich.

 

Jahressteuerbescheinigung 2020       

Die Jahressteuerbescheinigung stellen wir unseren Kunden als Download in Ihrer persönlichen Postbox im Banking unter dem Menüpunkt Postbox zur Verfügung. Auch wenn Sie Ihr Tagesgeldkonto bereits gekündigt haben, wird Ihnen Ihre Jahressteuerbescheinigung online zur Verfügung gestellt. Diese kann online abgerufen, aber auch auf dem Computer gespeichert oder ausgedruckt werden. Das Hochladen der Steuerbescheinigung erfolgt im 1. Quartal des Jahres 2021.

 

Zinsgutschrift

Die für das Jahr 2020 aufgelaufenen Zinsen für Ihre Geldanlage auf dem Tagesgeldkonto werden Ihnen im Rahmen unseres Jahresabschlusses am 31.12.2020 auf Ihrem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Eine genaue Auflistung der Zinseinkünfte und der ggf. abgeführten Steuern entnehmen Sie bitte Ihrem Kontoauszug.

 

Zinsgutschrift Bonuszins

Wenn Sie an der Bonuszinsaktion 2020 teilgenommen haben, werden die Bonuszinsen ebenfalls dem Konto am Jahresende gutgeschrieben. Es erfolgt ein gesonderter Ausweis auf dem Kontoauszug.

Bei der Zinsrechnung der Bank of Scotland wird immer der 1. Tag einer Periode verzinst und der letzte Tag nicht mehr. Für den Zeitraum vom 15.12.2020 (inklusive) bis 31.12.2020 (exklusive) ergibt sich somit eine Bonus-Verzinsung für 16 Tage, die Ihrem Konto entsprechend gutgeschrieben wurde. 

 

Kontoauszug

Ab Januar steht Ihr Jahreskontoauszug zu Ihrem Tagesgeldkonto in Ihrem persönlichen Banking-Bereich bereit. Diesen finden Sie unter dem Menüpunkt Postbox. Auch wenn Sie Ihr Tagesgeldkonto bereits gekündigt haben, wird Ihnen Ihr Kontoauszug online zur Verfügung gestellt. Aus technischen Gründen werden die Kontoauszüge aller Kunden schrittweise bis Ende Januar 2021 online bereitgestellt.