Klicken Sie hier in der Navigation auf den Menüpunkt Login oder klicken Sie einfach hier, um auf die Login Seite des Bankings zu kommen.

Zum Login benötigen Sie die folgenden Informationen

  • Ihren persönlichen Benutzernamen
  • Ihr Mobiltelefon, an das wir eine mTAN bei jedem Login versenden
  • Das von Ihnen vergebene Passwort

Beim ersten 1. Login in das neue Banking, geben Sie wie gewohnt Ihren bisherigen Benutzernamen ein. Bevor wir Ihnen Ihren neuen Benutzernamen mitteilen, prüfen wir Ihre Identität per mTAN. Wenn diese Prüfung erfolgreich war, wird Ihnen im Anschluss Ihr neuer Benutzernamen angezeigt und Sie vergeben das Passwort für Ihr neues Banking und gelangen danach sofort ins neue Banking.

Als Neukunde der Bank of Scotland erhalten Sie nach der erfolgreichen Legitimation für Ihr Tagesgeld bzw. im Anschluss an die Kreditauszahlung Ihren Benutzernamen per E-Mail mitgeteilt.

Zur Aktivierung Ihres Kontos gehen Sie zum Login Ihres Bankings und geben dort Ihren Benutzernamen ein. Im Anschluss prüfen wir Ihre Identität per mTAN. Wenn diese Prüfung erfolgreich war, vergeben Sie das Passwort für Ihr Banking und gelangen danach sofort ins neue Banking.

Wenn Sie Ihr Tagesgeld bzw. Ihren Kredit bei der Bank of Scotland vor dem 22. Juni 2020 abgeschlossen haben, können Sie leider Ihre alten Zugangsdaten nicht mehr für das neue Banking verwenden. Die Zugangsdaten für das neue Banking erhalten Sie einfach durch Eingabe Ihres alten Benutzernamens im neuen Banking und des anschließenden Durchlaufens Ihrer Identifizierung.

Für den Fall, dass Sie mehrere Kredite oder ein Kredit und ein Tagesgeldkonto bei uns haben, müssen Sie sich nur einmal mit einem Ihrer Benutzernamen neu anmelden. In Ihrem neuen Banking finden Sie dann alles auf einem Blick.

Auch nach Kündigung Ihres Tagesgeldkontos steht Ihnen das Banking noch bis Ende März des Folgejahres mit eingeschränkter Funktionalität zur Verfügung. So stellen wir sicher, dass Sie z. B. noch Ihre Jahressteuerbescheinigung von uns erhalten.

Leider nein, Ihr Benutzername ist fest mit unseren Systemen verbunden und kann nicht geändert werden.