Ihre Aufgaben:

  • Kontaktstelle zwischen der Berliner Geschäftsstelle und der Rechtsabteilung in Großbritannien
  • Beurteilung aller sich aus dem Unternehmen ergebenden Rechtsfragen auf der Grundlage von Erfahrungen, einschlägigen Gerichtsurteilen sowie  bewährten Verfahren
  • Entwicklung der bestehenden Compliance-Infrastruktur für die Berliner Geschäftsstelle, einschließlich der Überprüfung des für das Berliner  Geschäft geltenden rechtlichen und aufsichtsrechtlichen Umfelds
  • Rechtliche Beratung bei neuen Produktinitiativen und Projekten
  • Erstellung und Unterstützung bei der Verhandlung neuer Verträge mit externen und internen Dienstleistern, einschließlich der Sicherstellung der  Einhaltung der AGB
  • Unterstützung bei Kundenbeschwerden, bei denen eine rechtliche Relevanz erkennbar ist
  • Durchführung und Organisation von Compliance-relevanten Trainings
  • Selbständige Sicherstellung der Compliance von Geschäftseinheiten in Bezug auf zu betreuende Richtlinien
  • Agieren als zentraler Ansprechpartner für die Geschäftseinheiten in der Interpretation von Richtlinien und regulatorischen Anforderungen
  • Entwickeln von pragmatischen und risikoorientierten Lösungen zur Weiterentwicklung und Stärkung der Compliance-Strukturen innerhalb der 2.  Verteidigungslinie der Bank

Sie bringen mit:

  • Anerkanntes Jurastudium / Abschluss in Wirtschaftsrecht oder gleichwertiger Abschluss (Qualifizierter Rechtsanwalt nach deutschem Recht / Master)
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Hintergrund im Bankwesen von Vorteil
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Informationsanalyse / -interpretation und gute PC-Kenntnisse (MS Office)

Wir bieten:

  • Ein internationales Team mit Kollegen aus über 25 verschiedenen Ländern
  • Eine ausgezeichnete Lernkultur und Möglichkeiten, Ihre Fachkenntnisse stetig zu erweitern
  • Verschiedenste Möglichkeiten, wie z.B. Home Office, diverse Teilzeitmodelle, Gleitzeit, um Ihre Arbeitszeiten flexibel zu organisieren
  • Sozialleistungen wie eine betriebliche Altersvorsorge, Lebensversicherung und vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub im Jahr sowie den 24. und 31. Dezember als arbeitsfreie Tage
  • Zusätzliche Leistungen wie Zuzahlung zum BVG Jobticket, Obst- und Salattage, kostenlose Sportangebote
  • Leicht erreichbare Büros im Stadtzentrum, in vielen Geschäften und Restaurants in der näheren Umgebung erhalten Sie einen Rabatt

Die Integration von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher deren Bewerbung. Die Position ist in Teilzeit oder Vollzeit zu besetzen.

Wir freuen uns über Ihre vollständige, max. 3 MB umfassende Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Gehaltsvorstellungen und frühestmöglichem Eintrittstermin.

Jetzt bewerben