Ihre Aufgaben:

  • Externe Beauftragung von Gutachten sowie deren Auftrags- und Qualitätsmanagement nach § 25 BelWertV für Standard-Wohnimmobilien in den Niederlanden, inkl. Überprüfung und Plausibilisierung von externen Gutachten
  • Abbildung der Überprüfung und Überwachungsprozesse für niederländische Standard-Wohnimmobilien nach § 26 BelWertV
  • Sammlung, Dokumentation und Auswertung von Immobilienmarktdaten sowie Recherchen zu regionalen Märkten und Standorten in den Niederlanden
  • Lediglich in Sonderfällen: Erstellung von Wertindikationen und Vorläufigen Gutachten, eigene Erstellung von Markt- und Beleihungswertgutachten nach
  • § 25 BelWertV, Beurteilung von Bauvorhaben und Entwicklungsmaßnahmen, eigenständige Ermittlung von Markt- und Beleihungswerten von Wohnimmobilien, Durchführung von Objektbesichtigungen
  • Aufbereitung von Management Informationen bzgl. Bewertungen von Wohnimmobilien in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen aus dem Riskmanagement und anderen Abteilungen
  • Durchführung regelmäßiger Evaluierung von externen Bewertern
  • Unterstützung bei der Überwachung der Einhaltung der Cover Pool Limits

Sie bringen mit:

  • Bachelor/Master idealerweise mit den Schwerpunkten Immobilienfinanzierung/Immobilienbewertung oder eine abgeschlossene bankkaufmännische Ausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Begutachtung und Bewertung von Immobilien in der Kreditwirtschaft, bestenfalls mit Bezug in den Niederlanden und Deutschland
  • Von Vorteil wäre eine öffentliche Bestellung oder Zertifizierung (nach DIN ISO 17024) als Sachverständiger für die Wertermittlung von Immobilien von einer staatlichen, staatlich oder sonst allgemein anerkannten Stelle
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch und Englisch Kenntnisse, Niederländisch von Vorteil

Wir bieten:

  • Ein internationales Team mit Kollegen aus über 25 verschiedenen Ländern
  • Eine informelle Unternehmenskultur – ohne Dresscode und ‚Sie‘
  • Verschiedenste Möglichkeiten für flexibles Arbeiten u.a. diverse Teilzeitmodelle, Gleitzeit
  • Weitreichende, sehr flexible Homeoffice-Regelungen - auch nach Covid-19
  • Eine ausgezeichnete Lernkultur und Möglichkeiten, Ihre Fachkenntnisse stetig zu erweitern
  • Sozialleistungen wie eine betriebliche Altersvorsorge, Lebensversicherung und vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub im Jahr sowie den 24. und 31. Dezember als arbeitsfreie Tage
  • Zusätzliche Leistungen wie Zuzahlung zum BVG Jobticket, Obst- und Salattage, kostenlose Sportangebote
  • Leicht erreichbare Büros im Stadtzentrum

Die Integration von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher deren Bewerbung.

Wir freuen uns über Ihre vollständige, max. 3 MB umfassende Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und frühestmöglichem Eintrittstermin.

Jetzt bewerben