Informationen zum EU-Austritt Großbritanniens

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Informationen zum EU-Austritt Großbritanniens für Sie zusammengefasst.

Die britischen Bürgerinnen und Bürger haben im Volksentscheid am 23. Juni 2016 mehrheitlich für einen Austritt Großbritanniens aus der EU gestimmt. Für die Kunden der Bank of Scotland in Deutschland ergeben sich dadurch momentan keine Änderungen.

Ausmaß und Zeitplan etwaiger Änderungen werden Gegenstand der Diskussionen zwischen der britischen Regierung und den Mitgliedern der EU sein. Einige Verhandlungen werden möglicherweise zwei oder mehr Jahre in Anspruch nehmen.

Ihre Einlagen sind weiterhin im Rahmen der britischen und deutschen Einlagensicherung geschützt; es wird keine unmittelbaren Änderungen an der Sicherung durch den britischen Einlagensicherungsfonds geben. Alle Informationen zur Einlagensicherung finden Sie hier.

Wir bitten um Verständnis, momentan keine weiteren Auskünfte zu dieser Thematik geben zu können. Sollten sich relevante Änderungen ergeben, werden wir unsere Kunden auf den gewohnten Kontaktwegen rechtzeitig informieren.