Sicheres Onlinebanking Bank of Scotland

Sicheres Onlinebanking bei der Bank of Scotland

Onlinebanking – die Sicherheit Ihres Tagesgeldkontos hat für uns höchste Priorität



Was wir für ein sicheres Onlinebanking tun

Die Bank of Scotland verpflichtet sich, Ihr Geld so sicher wie möglich über das Internet zu verwalten. Um Ihre Konten zu schützen, haben wir in die neuesten Technologien investiert:

  • Firewall-Schutz
    Um nicht autorisierten Zugriff zu unterbinden und die Informationen in unseren Systemen abzuschirmen.
  • SSL-Verschlüsselung
    Schutz Ihrer persönlichen Daten durch Verschlüsselung per SSL (Secure Sockets Layer).
  • Sicherheitszertifikat
    Ein Doppelklick auf das gelbe Vorhängeschloss rechts unten in Ihrem Browserfenster zeigt Ihnen das Sicherheitszertifikat – die Bestätigung, dass Sie sich auf einer vertrauenswürdigen, sicheren Internetseite befinden.
  • Sicherer Login
    Sie haben erst dann Zugriff auf das Onlinebanking, nachdem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort eingegeben sowie die Sicherheitsfrage beantwortet haben. Zusätzlich wird Ihre persönliche Zugangsberechtigung durch mTANs sichergestellt.
  • Time-out-Funktion
    Dieser Sicherheitsmechanismus sorgt dafür, dass Sie nach zehn Minuten Inaktivität automatisch aus dem Onlinebanking-System ausgeloggt werden. Wenn Sie dennoch mit dem Onlinebanking fortfahren wollen, loggen Sie sich einfach wieder ein.

 

Wenn wir per Link auf externe Internetseiten verweisen, tun wir dies, damit Sie Ihre Online-Sicherheit steigern können. Allerdings können wir für externe Internetseiten weder Verantwortung noch Haftung übernehmen. Wir können darüber hinaus nicht garantieren, dass die von externen Internetseiten heruntergeladene Software einwandfrei funktioniert oder dass diese frei von Viren oder anderem schädlichen Code ist.