Datenschutz

Verantwortliche Stelle

Bank of Scotland - Niederlassung Berlin
Karl-Liebknecht-Straße 5
10178 Berlin, Deutschland
Telefon: +49 (0) 30 280 4 280
E-Mail: kundenservice@bankofscotland.de


1 Eingabe von persönlichen Daten

Um ein Angebot der Bank of Scotland zu nutzen, werden Sie gebeten, persönliche Daten anzugeben. Es obliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie dieses Angebot nutzen und Ihre Daten eingeben. Selbstverständlich werden Ihre Daten nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. So werden zum Beispiel personenbezogene Daten im Rahmen einer Kontoeröffnung zur Durchführung des Vertrages benötigt.

Bitte beachten Sie, soweit Sie Angaben zu anderen Personen machen, dass Sie deren Zustimmung dazu zuvor eingeholt und sie über die Zwecke der Weitergabe – wie sie in diesem Hinweis dargelegt werden – informiert haben müssen.

Bestandskunden informieren wir gelegentlich über neue Produkte oder Dienstleistungen der Bank of Scotland oder von anderen Anbietern innerhalb der Lloyds Banking Group. Unsere Informationen erhalten Sie nur dann per E-Mail, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Sie erhalten unsere Informationen per Brief, solange Sie nicht widersprochen haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (siehe „Ihre Rechte“).

Wir wollen unseren Service für Sie permanent verbessern. Deshalb bitten wir unsere Bestandskunden gelegentlich um die Teilnahme an einer Zufriedenheitsumfrage. Unsere Umfrage erhalten Sie nur dann per E-Mail, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (siehe „Ihre Rechte“).

Wir versichern, dass wir darüber hinaus keine Daten an Dritte weitergeben, es sei denn,
•    dies ist zur Durchführung Ihrer Aufträge erforderlich,
•    wir sind zur Erfüllung rechtlicher und aufsichtsrechtlicher Verpflichtungen dazu gezwungen,
•    andere Unternehmen erfüllen in unserem Auftrag spezielle Aufgaben (z.B. Postversand, Zahlungsabwicklung),
•    Sie haben uns vorher Ihre Zustimmung gegeben oder
•    wir sind aufgrund anderer anwendbarer Vorschriften dazu berechtigt.

Wir sind Mitglied im Britischen Einlagensicherungsfonds „Financial Services Compensation Scheme“. Der Einlagensicherungsfonds sichert Verbindlichkeiten von Banken gegenüber ihren Kunden, falls die jeweiligen Banken nicht mehr in der Lage sind, ihre finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen. Als Mitglied des Financial Services Compensation Schemes werden wir Informationen über Sie und Ihre Konten an den Einlagensicherungsfonds und an die Britische Finanzaufsichtsbehörde „Financial Services Authority“ melden. Dies erfolgt entweder direkt oder über andere Gesellschaften innerhalb der Lloyds Banking Group oder über Dritte, die wir für diese Zwecke als Dienstleister beauftragen. In solch einem Fall werden Ihre Daten außerhalb Deutschlands verarbeitet.

Detaillierte Information zum Zweck der Datenerhebung im Rahmen einer Kundenbeziehung finden Sie in unseren FAQ und in  unseren AGB.


2 Ihr Besuch unserer Webseiten

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für das Internetangebot der Bank of Scotland, das unter der Domain „bankofscotland.de“ und ihren Subdomains abrufbar ist.

Jeder Zugriff auf das Internetangebot der Bank of Scotland wird in einer Protokolldatei gespeichert. In der Protokolldatei werden

•    die IP-Adresse des zugreifenden Rechners,
•    der Name der abgerufenen Datei,
•    die übertragene Datenmenge,
•    die URL der vorher besuchten Webseite,
•    der User Agent, den Ihr Browser sendet,
•    der Session-Cookie der Bank of Scotland und
•    Datum und Uhrzeit des Abrufs
gespeichert.

Wir erheben und nutzen diese Daten nur für Zwecke der Datensicherheit. Diese Daten helfen uns, Ihr Konto zu schützen. Wir löschen diese Daten automatisch.
Die Bank of Scotland verwendet so genannte Session-Cookies zur kurzzeitigen Zwischenspeicherung von Daten. Diese Cookies werden durch Schließen des Browsers bzw. nach einem Zeitraum von 30 Minuten automatisch gelöscht.

Zur Optimierung und Abrechnung unserer Werbemaßnahmen und um die Wiederansprache von Besuchern unserer Website zu ermöglichen, erheben, speichern und verarbeiten die
•    QUISMA GmbH, Rosenheimer Str. 145d, 81671 München,
•    Performance Advertising GmbH, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg
in unserem Auftrag Daten über Ihren Besuch. Weder wir noch die beauftragten Dienstleister verknüpfen Ihre Besuchsdaten mit Ihrem Namen oder anderen persönlichen Angaben, die Sie uns gegeben haben. Vor Weitergabe anonymisieren wir die zur Optimierung und Abrechnung unserer Werbemaßnahmen erhobenen personenbezogenen Daten.

Folgende Daten werden zur Optimierung und Abrechnung unserer Werbemaßnahmen verwendet:
•    IDs zur Identifikation des Werbepartners, der Anzeige und des Werbemittels
•    Marketingkanal
•    Aktuelle Zeit
•    Zeitpunkt des Klicks
•    ID des Keywords
•    ID des Besuchers ohne Personenbezug

Wir verbessern ständig unsere Webseiten, um Ihnen ein optimales Erlebnis zu bieten. Dazu erhebt, speichert und verarbeitet die Webtrekk GmbH, Boxhagener Strasse 76-78, 10245 Berlin in unserem Auftrag Daten über Ihren Besuch. Weder wir noch der beauftragte Dienstleister verknüpfen Ihre Besuchsdaten mit Ihrem Namen oder anderen persönlichen Angaben, die Sie uns gegeben haben. Wir geben zur Optimierung des Internetangebotes erhobene Daten nicht an Dritte weiter.

Folgende Daten werden zur Optimierung des Internetangebotes verwendet:

•    die IP-Adresse des zugreifenden Rechners,
•    die aufgerufene Webseite,
•    die URL der vorher besuchten Webseite,
•    der User Agent, den Ihr Browser sendet,
•    Betriebssystem, Browser,
•    Browserauflösung (innere Fenstergröße), Browsersprache,
•    Bildschirmauflösung inkl. Farbtiefe,
•    Cookie an/aus, Java an/aus, Plugins,
•    Session-Cookie (für Session-Erkennung, Lebensdauer: eine Session),
•    Zeitpunkt der letzten Nutzeraktivität (für Session-Timeout, Lebensdauer: eine Session),
•    Ever-Cookie (zur Differenzierung von Erstbesuchen oder Folgebesuchen).

Die IP-Nummer wird technisch benötigt, um das Messpixel auszuliefern. Sie wird anschließend sofort gelöscht und nicht für die Statistikerstellung verwendet.

Es werden Cookies gesetzt. Sie können diese gesetzten Cookies jederzeit über Ihre Browser-Einstellungen löschen oder ihre Annahme unterbinden.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Besuche erfassen, dann klicken Sie bitte auf die nachfolgenden Links:
•    Widerspruch gegen Optimierung von Werbemaßnahme und Abrechung (Quisma):
http://privacy.quisma.com/cookie-opt-out/
•    Widerspruch gegen die Wiederansprache von Besuchern unserer Website durch Performance Advertising:
http://ad4.adfarm1.adition.com/banner?sid=476500&kid=256113&wpt=H
•    Widerspruch gegen Optimierung des Internetangebotes (Webtrekk): optout.webtrekk.net/optout.php

Durch Anklicken der Widerspruchlinks wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt. Bitte löschen Sie dieses Cookie nicht, da er uns Ihren Widerspruch anzeigt. Wenn Sie verschiedene Browser oder PCs verwenden, klicken Sie bitte mit jedem Browser auf die Links.


3 Ihre Rechte

Selbstverständlich respektieren wir Ihre Rechte auf
•    Auskunft: Die Bank of Scotland erteilt Ihnen gerne auf Anfrage Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.
•    Berichtigung: Sollten wir trotz größtmöglicher Sorgfalt unrichtige Daten über Sie gespeichert haben, teilen Sie uns dieses bitte mit, damit wir die Daten korrigieren können.
•    Löschung: Bitte informieren Sie uns, falls wir Daten über Sie gespeichert haben, die Sie gerne löschen lassen würden.
•    Widerspruch: Sie können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketing- oder Marktforschungszwecken widersprechen.

Sie können ganz einfach mit uns in Kontakt treten: Kontaktformular